Berechnungsbeispiele

Die nachstehend bereitgestellten Berechnungsbeispiele sollen Ihnen helfen, sich einen ersten Überblick über verschiedene Leistungs- und Preiskombinationen zu verschaffen. Dabei können wir selbstverständlich an dieser Stelle nur einen kleinen Ausschnitt aus den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten darstellen.

Gerne geben wir Ihnen weitere Erläuterungen bei einem persönlichen Gespräch.

Beispiel 1:

Frau Strunk und Gemahl mieten die Wohnung A 13 (68,8 qm, 2 Zimmer) und entscheiden, bis auf weiteres völlig selbständig zu wohnen. Da für sie die Leistungen der Betreuungsgrundpauschale (BP) ausreichend sind, nehmen sie keine zusätzlichen Leistungen in Anspruch:

Wohnraummiete 760,00 €
Nebenkosten für Energie ca. 75,00 €
Hausbetriebskosten ca. 75,00 €
Betreuungspauschale (2 x 125,00 €) 250,00 €
Gesamt 1.160,00 €

Beispiel 2:

Herr Minster mietet die Wohnung A 31 (54,6 qm; Dachgeschoß mit Loggia; 2 Zimmer). Herr Minster entscheidet sich für einen Wohnungsreinigungs-Service. Zudem möchte er gerne mittags im Bewohnerrestaurant essen. Schließlich beauftragt Herr Minster den Hausmeister, 3-mal wöchentlich seinen Müll aus der Wohnung abzuholen.

Wohnraummiete 740,00 €
Nebenkosten für Energie ca. 75,00 €
Hausbetriebskosten ca. 75,00 €
Betreuungspauschale 125,00 €
Wohnungsreinigung (3 x wöchentlich à 40 Minuten) 129,90 €
Mittagessen im Bewohnerrestaurant 199,00 €
Müllabholung ab Wohnung (3 x wöchentlich) 22,50 €
Gesamt 1.366,40 €

Beispiel 3:

Frau Kunkel wohnt bereits seit zwei Jahren in der Wohnung A 25 (42,4 qm; 1 Zimmer) und kommt nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht so schnell wieder auf die Beine. Die Krankenkasse lehnt "häusliche Pflege" nach SGB V ab. Leistungen der Pflegeversicherung erhält Frau Kunkel nicht, weil sie nach Einschätzung des MDK nicht länger als 6 Monate pflegebedürftig bleiben wird. Im Wesentlichen benötigt Frau Kunkel morgens Hilfe beim Anziehen sowie abends beim zu Bett gehen. Zudem bittet sie darum, im Laufe des Tages einmal nach ihr zu sehen, um zu schauen, wie es ihr geht. Nach Rückkehr aus dem Krankenhaus entscheidet sich Frau Kunkel zusätzlich für eine 3-mal wöchentliche Zimmerreinigung im Umfang von jeweils 40 Minuten sowie für das Mittagessen im Restaurant ohne Begleitung. Außerdem möchte sie, dass ihre Wäsche 3-mal wöchentlich gereinigt wird.

Wohnraummiete 485,00 €
Nebenkosten für Energie ca. 75,00 €
Hausbetriebskosten ca. 75,00 €
Betreuungspauschale 125,00 €
Wohnungsreinigung (3 x wöchentlich à 40 Minuten) 129,90 €
Mittagessen im Bewohnerrestaurant 199,00 €
Wäschereinigung (3 x wöchentlich à 20 Minuten) 64,95 €
vorübergehende Hilfe zur Pflege (morgens und abends) ---------
Gesamt 1.153,85 €