Wo drückt der Schuh bei Senioren zwischen Lange Strasse und Obermainanlage?

Bürgergespräch mit Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler im Franziska-Schervier-Seniorenzentrum am 22.05.2017

Das Franziska Schervier Seniorenzentrum in der Lange Straße liegt mitten in der Stadt Frankfurt. Immer wieder gibt es Fragen und Themen, die Bewohner, Angehörige, Schwestern und Mitarbeiter bewegen oder drücken, so – um nur einige Themen zu nennen -

Der Schervier-Bote

Kennen Sie unsere Hauszeitschrift in Frankfurt? Es gibt immer ein aktuelles Thema mit Hintergrund und Informationen, was sich im Haus und der Bewohnerschaft getan hat. Neuankömmlinge, Geburtstage und die Verstorbenen. Ebenso weisen wir auf unsere Veranstaltungen hin.

Letzte Hilfe am Ende des Lebens

Neues Kursangebot für Angehörige und Interessierte

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Palliativteam Frankfurt gem. GmbH können wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern dieses Kursangebot machen. Die TeilnehmerInnen lernen "Letzte Hilfe", also die Begleitung Schwerkranker und Sterbender am Lebensende.

Verbraucherfreundlichkeit erneut geprüft und "besiegelt"

gruener haken symbol 1 2016 18 FSAPH26.09.2016 - Senioreneinrichtungen, in denen Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde gewahrt werden erkennt man u.a. am so genannten „Grünen Haken“. Der „Grüne Haken“ ist das bundesweit einzige Qualitätssiegel für Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität im Alter. Die teilnehmenden Einrichtungen, wie das Franziska-Schervier-Seniorenzentrum, entscheiden sich freiwillig für eine Überprüfung.

Innovative Technik verbessert Pflegequalität

Die Schervier Altenhilfe ist eine der ersten Trägergesellschaften in Deutschland, die das Schweizer Mobilitäts-System zum Einsatz bringen. Es liefert wichtige Informationen über das Schlafverhalten der Bewohner.

Weiterlesen...

Fortbildungsprogramm

Betreuung, Foto: Schervier Altenhilfe8.4.2016 - In unserem aktuellen Fortbildungsprogramm  laden wir vom jeweils vom 4. bis 6. Mai und vom 19. bis 21. Oktober 2016 Interessierte aus Pflege und Betreuung, ehrenamtlich Aktive und pflegende Angehörige zu einem Seminar "Alte verstehen lernen" ein. In dem dreitägigen Laienkurs werden Grundzüge des psychobiografischen Pflegemodells nach Prof. Erwin Böhm und anwendungsorientierte Hinweise zum Verständnis demenziell erkrankter Menschen aus deren Biografie heraus vermittelt.

350 € für das "Kinder Palliativteam Südhessen"

Eine Spende in Höhe von 350 Euro für das "Kinder Palliativteam Südhessen" übergab Hildegard Schiebel im Franziska Schervier Seniorenzentrum Frankfurt an den Geschäftsführer und ärztlichen Leiter der Palliativteam Frankfurt gem GmbH, Dr. Ingmar Homke.

Sonnengesang zu jeder Jahreszeit

franziskusgarten thmb

27.1.2016 - In unserem Franziskus-Garten in Frankfurt leuchten unsere Glasstelen der Künstlerin Martina Urich. Sie symbolisieren einzelne Strophen des Sonnengesanges des Franz von Assisi, dem sich unsere franziskanischen Schervier-Schwestern besonders verbunden fühlen. …