Letzte Hilfe am Ende des Lebens

Neues Kursangebot für Angehörige und Interessierte

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Palliativteam Frankfurt gem. GmbH können wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern dieses Kursangebot machen. Die TeilnehmerInnen lernen „Letzte Hilfe", also die Begleitung Schwerkranker und Sterbender am Lebensende.

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen. Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angesprochen. Thematisiert werden mögliche Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie auch Laien bei der Linderung helfen können. Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schwereren, aber auch den leichteren Stunden umgeht. Abschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann und eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

Wir freuen uns, als eine der ersten Einrichtungen diese Kurse im Rhein Main Gebiet anzubieten und laden Angehörige und andere Interessierte herzlich dazu ein. Hier geht es zum Informations- und Anmeldeflyer