Wo drückt der Schuh bei Senioren zwischen Lange Strasse und Obermainanlage?

Bürgergespräch mit Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler im Franziska-Schervier-Seniorenzentrum

Franziska Schervier Seniorenzentrum in der Lange Straße liegt mitten in der Stadt Frankfurt. Immer wieder gibt es Fragen und Themen, die Bewohner, Angehörige, Schwestern und Mitarbeiter bewegen oder drücken, so – um nur einige Themen zu nennen - z.B. Verärgerung über Böller und Raketen an Silvester rund ums Altenpflegeheim, Verkehrslärm in der Nacht, Lärmbelästigung in der Nacht durch den benachbarten Bolzplatz, Ordnung und Sauberkeit in den Parkanlagen und vieles mehr. Für viele, die hier leben es zu beschwerlich oder auch unmöglich, zu öffentlichen Sitzungen des Ortsbeirates oder der Stadtverordnetenversammlung zu gehen. Deshalb hat die Hausleitung „den Spies herumgedreht“ und auf Anregung des Heimbeirates die Politik ins Haus eingeladen für ein

Bürgergespräch mit Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler am

Montag, 22. Mai 2017 von 15.00 – 17.00 Uhr

im Franziska Schervier Seniorenzentrum 

Das HAUS stellt den Rahmen (incl. Kaffee und Kuchen) für das Gespräch

DIE GÄSTE – Mieter des Betreuten Wohnens, Bewohner, Schwestern, Mitarbeiter und Interessierte - kommen und bringen Ihre Fragen und Anliegen mit!

Um eine kurze Anmeldung telefonisch unter 069 298 970 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.