Spenden

Glasfenster, Foto: Heinrich Hüsch / Schervier Altenhilfe

 

Für unsere Leistungen erhalten wir selbstverständlich Entgelte von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern. Und obgleich diese nicht unbedingt gering sind, erachten wir die vollstationäre Seniorenpflege in Deutschland immer noch als unterfinanziert. Im Hochlohnland Deutschland ist die qualifizierte und zeitintensive Betreuung von Menschen einfach „kostbar“, was gesellschaftlich und politisch immer noch schwer zu vermitteln ist.

Als sog. „Non-Profit“-Einrichtung ohne die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen, stellt uns insbesondere die permanente Anpassung unserer Einrichtungen an die wachsenden Wohnansprüche und strengeren Bauvorschriften vor große finanzielle Herausforderungen. Wir sind daher für jede zusätzliche finanzielle Unterstützung dankbar.

Sollten Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, sprechen Sie uns gerne an (Kontakt). Wir sind vom Finanzamt Aachen als gemeinnützig anerkannt und zur Ausstellung von Zuwendungsbescheinigungen berechtigt. Damit ist Ihre Spende steuerlich abzugsfähig.

Wenn Sie bereits Bewohner, Betreuer oder Angehöriger in unserer Einrichtung sind, bitten wir Sie aus rechtlichen Gründen um die Einschaltung eines Notars, der sicherstellt, dass uns Ihre Identität nicht bekannt wird.

Schon jetzt sagen wir im Namen derer, denen unsere Arbeit gilt:

Herzlichen Dank und vergelt's Gott.