SET – Konzept bei Demenz

SET Ausstellung,  Grafik: Heinrich HüschSET Ausstellung, Grafik: Heinrich Hüsch

April 2022 - Ab Mai finden Sie in unserer Einrichtung die Ausstellung „sehen, was möglich ist. SET - Konzept bei Demenz“. In unterschiedlichen Tafeln stellen wir den Ansatz von Barbara Romero vor, nach dem wir auch bei der Schervier Altenhilfe arbeiten. Wir schauen nicht auf die Defizite der an Demenz Erkrankten, sondern „sehen, was möglich ist“. Mit diesem positiven Blick sorgen wir für einen deutlich stressfreieren Alltag. In verschiedenen Situationen können wir sehr genau benennen, wie wir mit der Erkrankung entsprechend umgehen und wie auch Angehörige zuhause von dieser Methode profitieren. Es ist mehr als ein Therapieansatz, eher eine Haltung, dem Leben zu begegnen. Das betrifft die Medizin ebenso wie die Mahlzeiten, die Musik, die Bewegung, das Ankleiden, der Umgang mit Zeit und anderes mehr. Die Ausstellungstafeln sind im Haus an verschiedenen Stellen verteilt. Zur Ergänzung liegt ein passendes Faltblatt bereit, das den Ansatz zusammenfasst und darstellt. 

Das Faltblatt können Sie sich hier ansehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.