Endlich geht`s los: Herz-Jesu-Heim in Köln baut für die Zukunft.

Abrissbagger machen Platz für Neues

Bild2Juli 2019 - Viele haben schon nicht mehr damit gerechnet: Nach mehr als drei Jahren Planungs- und Genehmigungszeit geht`s jetzt endlich los: Das ehemalige Haus 2 unseres Kölner Herz-Jesu-Heims in der Mainzer Straße wird abgerissen. 

Projekt Sinnesgarten – mit allen Sinnen genießen!

Frühlingsicons. Foto: doodling_me / Shutterstock31.08.2018 - Das ist doch wieder ein tolles Projekt, von dem wir berichten können. Innerhalb der nächsten fünf Jahre entsteht in unserem Innenhof des Seniorenheimes ein Sinnesgarten. Vorhanden ist schon das alte Treibhaus, das wir zur Nutzung wieder herstellen.

Wir haben die Wahl: in NRW

Wahlzettel. Foto: Shutterstock / Schervier Altenhilfe01.05.2017 - Wenn am 14. Mai in NRW der Landtag und der neue Ministerpräsident oder -präsidentin gewählt werden, dann sind ein Großteil der Wahlberechtigten Seniorinnen und Senioren.

Neues Infomaterial für das Pflegeheim

Broschüre Herz Jesu, Foto: Hüsch & Hüsch / Shutterstock16.02.2017 - Das Herz Jesu Pflegeheim in Köln hat eine neue Hausbroschüre mit acht Seiten zur Basisinformation. Das Haus liegt nah am Rhein, zum Park und zur Innenstadt.

3. Stadtteilfest in Köln

thumb 3. Stadtteilfest Lutherkirche Köln08.11.2016 - Zum dritten Mal veranstaltete der Stadtteilarbeitskreis Neustadt Süd im Herbst sein - damit schon fast -  traditionelles Stadtteilfest in der Lutherkirche in Köln.

Verbraucherfreundlichkeit erneut geprüft und „besiegelt“!

thumb gruener haken plakette 115.06.2016 - Senioreneinrichtungen, in denen Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde gewahrt werden erkennt man u.a. am so genannten „Grünen Haken“.
Der „Grüne Haken“ ist das bundesweit einzige Qualitätssiegel für Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität im Alter. Die teilnehmenden Einrichtungen, wie das Seniorenzentrum Herz Jesu, entscheiden sich freiwillig für eine Überprüfung.

Praxistaugliche Ideen in der Pflege

Spaziergang, Foto: Jean-Philippe Wallet / Shutterstock28.12.2015 - Sie kennen das: Sie möchten mit einem Kind sprechen und bücken sich „automatisch“, um mit ihm auf Augenhöhe zu sein. Oder: ein Bufdi (das sind die „Nachfolger“ der Zivildienstleister) setzen sich in einen Rollstuhl, um einmal zu erleben, wie sich das Leben im Alltag denn so anfühlt, wenn man sich eben nicht normal auf zwei Beinen bewegen kann, Treppen überwinden muss und vor geschlossenen Türen steht.

2. Stadtteilfest des Seniorennetzwerkes Neustadt-Süd

stadtteilfest 2015 03424.10.2015 (EG) - Die letzten Monate war das Seniorenzentrum Herz Jesu stark mit sich selbst, der Neuorganisation des Standortes und dem Abbau der Plätze des Hauses Mainzer Straße beschäftigt. Deshalb bot das 2. Stadtteilfest des Seniorennetzwerkes Neustadt-Süd eine gute Gelegenheit, sich mal wieder der Öffentlichkeit zu präsentieren!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.