Förderverein Stationäre Altenarbeit und Betreuung Lindenplatz e.V.

Gutes noch besser machen. Der Förderverein macht’s möglich.

Dank des Fördervereins können wir schöne Ideen umsetzen, Projekte ­fördern und sinnvolle Anschaffungen ermöglichen. Dies entwickeln wir gemeinsam mit unseren Senior*innen. Unterstützen Sie uns gerne mit einer Spende anlässlich persönlicher Geburtstage, Jubiläen, Beerdigungen oder Feiertage. Oder werden Sie Mitglied.

Online Spenden

Herzlich Willkommen…

… beim Förderverein Stationäre Altenarbeit und Betreuung Lindenplatz e.V

Unser gemeinnütziger Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit des Seniorenzentrums Franziskuskloster-Lindenplatz zu fördern und die Integration der Einrichtung und seiner Bewohner*innen in das Gemeinwesen zu unterstützen. Hierbei stehen die Interessen der älteren, hilfe- und pflegebedürftigen Menschen im Mittelpunkt, ungeachtet ihrer wirtschaftlichen, sozialen, nationalen oder kulturellen Herkunft und Situation.

Insbesondere fördern wir Projekte und Maßnahmen für Menschen mit Demenz sowie für Personen, die einer intensiven palliativ-pflegerischen Versorgung bedürfen. Der Verein möchte den Betroffenen eine Lobby und den Angehörigen ein Ratgeber und Partner sein. Er möchte in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für diese beiden pflegerischen Schwerpunktbereiche schaffen und engagiert sich für diesen Personenkreis nach der Leitlinie „Ein Leben und Sterben in Würde ermöglichen“. Die Entwicklung und Umsetzung zeitgemäßer und auf dem neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse beruhender Pflege- und Betreuungsmodelle für demenziell erkrankte oder schwerstpflegebedürftige Menschen (Palliativ Care) werden dabei in besonderer Weise gefördert. 

Zu den Aufgaben des Verein gehören insbesondere:

  • Mittelbeschaffung
  • Finanzielle Unterstützung der pflegerischen und medizinischen Versorgung
  • Information und Betreuung Angehöriger

Beispiele Förderprojekte

Zahlreiche Projekte wurden bislang durch den Förderverein finanziell unterstützt. So können wir beispielsweise immobilen Bewohnern durch die Anschaffung unseres behindertengerechten Busses Ausflüge ermöglichen, was sonst seltener möglich wäre. Für Unterhaltung und Spaß sorgen in unserem Hause diverse Fernseh- und DVD-Geräte sowie Spiele-Konsolen, mit denen wir Spielfilme zeigen und unterhaltsame ebenso wie bewegungsorientierte Spiele spielen können. Diverse Brettspiele wiederum sorgen für Kurzweil und gemeinsamen Spaß. Schließlich erfreute sich ein vom Förderverein finanziell unterstützter „Urlaub ohne Koffer“ in der Vergangenheit großer Beliebtheit. Hier konnten unsere Bewohnerinnen und Bewohner an mehreren Tagen in der Woche verschiedenste Länder der Erde „bereisen“ und dabei abwechslungsreiche kulinarische und unterhaltsame Eindrücke gewinnen.  

Die Beispiele zeigen, dass Ihre Spende den Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Franziskusklosters-Lindenplatz unmittelbar zu Gute kommt.


 

Verein zur Förderung der stationären Altenarbeit und Betreuung im Seniorenzentrum Franziskuskloster-Lindenplatze.V.

"Nicht für den Bewohner,
sondern mit dem Bewohner“


Danke für Ihre Unterstützung!

Förderverein stationäre Altenarbeit und Betreuung Lindenplatz e.V.
Paulusstr.10 52064 Aachen
Telefon: 02 41 / 47 89 181
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsregister Aachen: VR 3118

Bankverbindung:
Bank für Kirche und Caritas
IBAN: DE 72 4726 0307 0017 7930 00
BIC: GENODEM1BKC
Kto.-Nr.: 177930 · BLZ: 472 603 07

Machen Sie mit: Sie können die Arbeit des Fördervereins durch ihre Mitgliedschaft oder durch eine einmalige Spende unterstützen.

Beitrittserklärung

Hier können Sie dem Förderverein beitreten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.