Die Impfung beginnt

Covidimpfstoff. Foto: PalSand / ShutterstockCovidimpfstoff. Foto: PalSand / Shutterstock

Januar - Gute Nachrichten für unser Haus in Frechen:Wir sind zur Zeit coronafrei und erwarten nun in diesen Tagen beide Termine zur Impfung: am 18. Januar und am 8. Februar. Zur Impfung eingeladen sind die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Der Impfstoff wird bekanntlich sehr gut vertragen. Wie in anderen Häusern der Schervier Altenhilfe gehen wir von einer sehr hohen Akzeptanz und Beteiligung aus. So können wir uns – neben den AHA-Hygieneregeln – gut gegen die Gefahren aufstellen. 
Trotz erhöhter Anstrengungen im Alltag war die Stimmung stets gut. Das ist auch ein Verdienst des Teams, das stets motiviert und engagiert große Strapazen ausgehalten und Herausforderungen gestemmt hat.

Wir freuen uns, wenn wir nun durch die Impfungen etwas Entlastungen bekommen und die Bewohner*innen wieder stärker ein Gefühl der Sicherheit erlangen.
Wir wünschen allen Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen und Angehörigen ein gutes Neues Jahr: Gesundheit, Geduld und Zuversicht und natürlich Gottes Segen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.